Beratung Kampfmittelortung, Kampfmittelräumung und Geophysik

Anfang der neunziger Jahre begann Prof. Ernstson neben seiner geologisch-geophysikalischen Consultant-Tätigkeit auch eine Beratungstätigkeit im Bereich der Kampfmittelräumung. Als Mitarbeiter der wohlbekannten Firma TAUBERKampfmittelräumung entwickelte er auf Anregung des damaligen, kürzlich verstorbenen Firmen-Chefs Herbert Tauber für Deutschland das erste voll funktionsfähige und serienreife Digitalsystem ETsmart für Magnetfeldmessungen mit der für damalige Zeiten weit vorausschauenden Auswerte-Software Profsmart. Eindrucksvoll innovativ, wie Herbert Tauber Zeit seines Lebens bleiben sollte, trieb er den Einsatz der flächendeckenden Digitalregistrierung bei der Kampfmittelortung voran – nicht immer zur ungetrübten Freude des Kampfmittelräumung-„Establishments“.

Bildschirmfoto 2017-03-09 um 14.11.58

Mit einem herausragend innovativen Unternehmen ging es weiter. Seit mehr als 15 Jahren ist Prof. Ernstson wissenschaftlicher Berater der Firma EBINGER mit dem Hauptsitz in Köln und großzügigen Fertigungs- und Prüfeinrichtungen in Wiesbaum/Eifel. Das Unternehmen ist weltweit vertreten.

EBINGER gehört zu den einschlägig führenden Unternehmen in Deutschland und entwickelt und produziert ein umfangreiches Portfolio an Ortungstechnik für die Metallortung im Bereich der Kampfmittel- und Gefechtsfeldräumung, Sicherheitstechnik, gewerbliche Anwendung im Bereich Industrie, Tiefbau sowie Holz-/Forstwirtschaft, Rohr- und Kabelsuche und Wissenschaft. Ein Unternehmensschwerpunkt liegt in der Erforschung neuartiger Verfahren und Entwicklung einer effizienten und zuverlässigen Detektionstechnik für den professionellen Groß- und Dauereinsatz.

Die Tätigkeit für EBINGER erstreckt sich von der Beratung bei der Entwicklung neuer oder zu verbessernder Messsysteme und deren praktischer Austestung im Gelände bis hin zur Verfassung von Fachartikeln und zu Fachvorträgen bei einschlägigen Tagungen. Ein Schwerpunkt dabei ist sicherlich, dass die in der etablierten Kampfmittelräumung (bei Politikern und Behörden, auch bei vielen Räumfirmen) bis heute sträflich vernachlässigten geophysikalischen Grundlagen im Zusammenwirken mit den EBINGER-Equipments integriert werden. In vielen Bereichen der Kampfmittelräumung hat sich in dieser Hinsicht, an dem Festhalten an alten, überkommenen Vorstellungen und dem Ignorieren geophysikalischer Grundgesetze, sei zwanzig Jahren nichts verändert, wie der Verf. in dieser Zeit relativ hautnah miterleben konnte.

EBINGER und die Geophysik: Bereits seit geraumer Zeit hat sich beim Unternehmen die Erkenntnis durchgesetzt, dass nicht nur die Geophysik essentiell für alle Belange der Kampfmittelortung und -räumung ist, sondern dass umgekehrt die enormen EBINGER-Erfahrungen bei der Projektierung und Realisierung von Ortungsequipments auch für die ganz „normale“ Geophysik genutzt werden können. Angesprochen werden naturgemäß flachgründige Untersuchungen der Archäologie, die Altlasten-Problematik, aber auch das Ingenieurwesen mit Baugrund-Problemen (Hoch- und Tiefbau, neuerdings verstärkt die oberflächennahe Geothermie) sowie die wissenschaftliche Geologie und Bodenkunde.

Bildschirmfoto 2017-03-10 um 12.46.45

 

 

 

 

 

 

Magnetometrische Kartierung mit EBINGER Fluxgate-Magnetometer-Gradiometer MAGNEX 120 LW


IMGP9616

 

TDEM (Time Domain Electromagnetics) EBINGER UPEX® 745 P²I mit bis zu 8-Kanal Empfänger und der Möglichkeit, den Vertikalgradienten zu messen

Bildschirmfoto 2017-03-10 um 11.58.50

 

 

 

 

upex one loop

 

 

 

 

 

 

 

Archäologie: Kartierung mit EBINGER UPEX 740 ONE-LOOP Impuls-Elektromagnetik; Horizontalgradient der tiefpass-gefilterten Daten.

Bildschirmfoto 2017-03-09 um 16.20.07

 

 

 

 

 

 

 

trex

 

 

 

 

 

 

 

 

Deponie:Slingram-Messung mit EBINGER TDEM UPEX 740 ONE-LOOP und EBINGER FEM TREX.

Einige EBINGER Neuentwicklungen

Bildschirmfoto 2017-03-10 um 13.30.11

 

 

UPEX® 745 DF Advanced Puls-Induktionssystem

Bildschirmfoto 2017-03-10 um 13.33.20

UPEX® 740 MVM Fahrzeuggestützte PI-Großschleife – Ein- und Mehrkanal-Systeme

Magnex 100 B

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

EBINGER Fluxgate-Magnetometer-Gradiometer MAGNEX 100 B